03.04.2019

„Deutschlands Innovationsführer": BMTS Technology erhält Auszeichnung des F.A.Z.-Instituts

Stuttgart, 03. April 2019 – Der international tätige Automobilzulieferer BMTS Technology wurde im März 2019 vom F.A.Z.-Institut mit dem Titel „Deutschlands Innovationsführer“ ausgezeichnet. Im Rahmen der Studie, die vom F.A.Z.-Institut in Kooperation mit dem IMWF Institut beauftragt wurde, analysierte das Forschungsunternehmen Prognos die weltweiten Patentanmeldungen von 33.000 in Deutschland tätigen Unternehmen der letzten zehn Jahre. BMTS Technology belegt hierbei einen Spitzenplatz in den Kategorien „Kraft- und Arbeitsmaschinen“ sowie „mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen“. Basis der Studie bilden Daten des Europäischen Patentamts.

Diese Auszeichnung unterstreicht die Innovationskraft von BMTS Technology. In den letzten zehn Jahren hat der Turboladerhersteller mit Niederlassungen in Europa, China und Nordamerika über 300 Patentfamilien erfolgreich angemeldet. Aktuelle Entwicklungsthemen sind derzeit vor allem die von BMTS entwickelte variable Turbine FNT, ein 3D-Lagerungssystem für Benzin- und Dieselanwendungen sowie das zukunftsträchtige Thema E-Turbolader.

 „Innovationen entstehen nicht von alleine. Zu Beginn steht immer eine gute Idee, die sich durchsetzen muss. Das ist harte Arbeit für unsere Entwicklungsteams. Daher fühlen wir uns geehrt und sind stolz, vom F.A.Z.-Institut als „Deutschlands Innovationsführer“ ausgezeichnet worden zu sein“, so Jörg Jennes, Chief Technology Officer von BMTS. „Innovationen bedeuten Zukunft. Das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich antreibt: Einen essentiellen Beitrag für die Automobilwelt der Zukunft zu leisten und unsere Kunden bestmöglich dabei zu unterstützen die ambitionierten CO2- und Emissionsziele zu erreichen.“

»Pressemitteilung als PDF
 

Kontakt

BMTS Technology GmbH & Co. KG
Löwentorstraße 68, 70376 Stuttgart
E-mail: presse@bmts-technology.com